Einträge: Beiträge | Kommentare

Tauber- Eine Chronologie | Ausgabe September 2017...

September   Richard Tauber – A Chronology by Daniel O’Hara Diese Chronolgie ist in englischer Sprache verfasst. / This Chronology is in English. Daniel O’Hara hat seine außerordentliche Chronologie über Richard Tauber zur Verfügung gestellt. Er ist sehr daran interessiert diese Chronologie noch weiter zu vervollständigen. Es sind alle aufgerufen, die etwas zu dieser Chronologie hinzufügen und/oder Korrekturen angeben können, sich mit Daniel O’Hara in Verbindung zu setzen. Natürlich können Sie Anmerkungen auch über das Kontaktformular hier auf dieser Seite mitteilen.     Viel Freude beim Studium, dieser wirklich großartigen, Zusammenstellung. Download als hochauflösende...

Tauber- Eine Chronologie | Ausgabe September 2017
gepostet am: Mittwoch, September 27, 2017 | Autor: Rosenkranz

Seltene private Tonaufnahme

„Privataufnahme – Pianophantasie“ Richard Tauber und Robert Hase (?) Eine seltene Tonaufnahme anlässlich des Geburtstages von Mary Lossef. Diese Pressung entstand am 11 März 1933, dem Datum als ebenfalls die Aufnahmen von „Flüsterndes Silber“ und „Ich wollt‘ meine Liebe ergösse sich“ entstanden. „Achtung! Achtung! Meine Damen und Herren. Sie hören jetzt den berühmten Kammerjäger und Pianisten Riccardo Tauberiduo in einer imposanten Klavier-Phantasie zu Ehren des hmpfzigsten Geburtstages seiner geliebten Mary, genannt Pulli –[Musik]- Richard das war Dein Meisterstück. English translation: Attention! Attention! Ladies and Gentlemen. You hear now the famous exterminator und pianist Riccardo Tauberiduo with an impressive Piano-Fantasy in honor of the hmphth birthday of his beloved Mary, called Pulli –[Music]- Richard this was your masterpiece. Diese...

Seltene private Tonaufnahme
gepostet am: Dienstag, Mai 17, 2016 | Autor: Rosenkranz

Interview: Carl Beines über Richard Tauber...

Eine besondere Rarität aus dem Nachlass von Carl Beines. Carl Beines spricht mit Rolf Wernicke über die gemeinsame Zeit mit Richard Tauber. Die Aufnahme stammt aus den späten 40er Jahren (vermutlich 1948) und wurde vom damaligen Südwestfunk aufgezeichnet. Ein faszinierendes Zeitdokument. Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert...

Interview: Carl Beines über Richard Tauber
gepostet am: Samstag, Februar 1, 2014 | Autor: Rosenkranz

Lehár Bildergalerie

Eine kleine Bildergalerie mit Impressionen aus dem Leben Franz Lehárs. Das Sterbezimmer in der Lehár Villa Anfertigen des Handabgusses auf dem Totenbett Komponierzimmer – Lehár Villa Lehár Portrait beim Partiturstudium mit Emerich Kalman Herr und Hund Lehár Portrait Lehár Portrait Der kleine Lehár mit seiner Mutter Empfangszimmer Lehár Villa Lehár im Sterbebett Der junge Lehár grüßt.. Maestro Lehár Karikatur Der junge Lehár am Klavier Lehár Portrait Der junge Lehár Lehár mit Dame Lehár Portrait Lehár Villa Grab von Franz...

Lehár Bildergalerie
gepostet am: Samstag, Februar 1, 2014 | Autor: Rosenkranz

„Du bist die Welt für mich“...

Für alle die die Sendung verpasst haben, gibt es auf  Last Radio Poets  einen Mittschnitt. Eine weitere Möglichkeit die Sendung nachträglich zu geniessen bietet das Deutschlandradio. Tauber Fans aufgepasst! Am Samstag, den 21.12.2013, von 00:05 – 03:00 Uhr, sendet das Deutschlandradio Kultur „Eine Lange Nacht über Joseph Schmidt und Richard Tauber“. Und die Wiederholung folgt am selben Tag ab 23:05 Uhr an auf Deutschlandfunk. „In der „Langen Nacht“ werden zwei Sänger wieder zu hören und zu entdecken sein, deren Repertoire nicht nur aus „Dein ist mein ganzes Herz“ und „Ein Lied geht um die Welt“ bestand. Es soll auch an den exzellenten Komponisten, Instrumentalisten und Dirigenten Richard Tauber erinnert werden; ebenso an die religiösen Gesänge in deutscher, hebräischer...

„Du bist die Welt für mich“
gepostet am: Montag, November 4, 2013 | Autor: Rosenkranz

Freiburger Zeitung v. Mai 1912

Freiburger Zeitung 19.05.1912 Konzert des Männergesangvereins Concordia Mit einem schönen Programm betrat Freitag abend die Concordia das Podium der dichtbesetzten Festhalle. Unter der Leitung des Musikdirektors Pfaff zeigte der Verein, daß sein stetes Streben nach guter Gesangeskunst von Erfolg gekrönt ist Der Abend wurde mit dem schön gesungenen Wanderers Nachtlied von Carl Maria von Weber eröffnet. Bei dem folgenden Morgenlied von Rietz war die Schlußstrophe von wirkungsvoller Nunacierung. Der eindrucksvolle Chor: Totenvolk von Hegar fand eine überraschend gute Wiedergabe, bei der besonders der 3. Vers und am Schlusse das schöne Piano auuffiel. Gut getroffen war der Volkston des Liedes: Ganz im Geheimen. Das Schlußlied: Tanzlied, arrangiert von Silcher, wurde flott gesungen, so daß der Verein mit Genugtuung auf...

Freiburger Zeitung v. Mai 1912
gepostet am: Sonntag, April 8, 2012 | Autor: Rosenkranz

Ein Leben in Bildern – Teil 1 (59 Fotografien)...

Bilder aus dem Leben Richard Taubers. Mit Kollegen, Freunden und auf...

Ein Leben in Bildern – Teil 1 (59  Fotografien)
gepostet am: Sonntag, August 28, 2011 | Autor: Rosenkranz

Rollenfotos Teil 2 ( 46 Fotografien)

Rollenfotos aus Opern, Operetten und...

Rollenfotos Teil 2 ( 46  Fotografien)
gepostet am: Sonntag, August 28, 2011 | Autor: Rosenkranz

Land des Lächelns 1929 (13 Fotografien)...

13 Fotografien von der Uraufführung des „Land des Lächelns“ in Berlin im Jahre...

Land des Lächelns 1929 (13 Fotografien)
gepostet am: Sonntag, August 14, 2011 | Autor: Rosenkranz

Mit Franz Lehár (27 Fotografien)

Bilder aus dem Leben Richard Taubers und Franz...

Mit Franz Lehár (27  Fotografien)
gepostet am: Donnerstag, August 11, 2011 | Autor: Rosenkranz

Abschiedskonzert in Zürich ( 05.Juni 1946 )...

Am 5. Juni 1946 endete eine Ära. Franz Lehár dirigierte das Radio-Orchester Beromünster in einem Aufnahmestudio in Zürich im Rahmen eines Konzerts mit seinen Werken, das zwei Tage später über den Äther gehen sollte. Am Tage der Aufnahme teilte ein Sprecher des Schweizer Radios seinen Hörern mit, daß überraschend der Tenor Richard Tauber in Zürich eingetroffen sei und bei dem Konzert als Solist mitwirken werde. Nur wenige Augenblicke später bat der Sender Wien um die Genehmigung, das Konzert ebenfalls übertragen zu dürfen. Die Züricher Zeitungen nannten dieses Konzert eine „Sensation“. Als das Konzert ausgestrahlt wurde, lag ganz Europa in Schutt und Asche. Dennoch lauschten sehr viele Menschen dem Konzert, als wüßten sie, dass es das Abschiedskonzert zweier großer...

Abschiedskonzert in Zürich ( 05.Juni 1946 )
gepostet am: Samstag, Juli 16, 2011 | Autor: Rosenkranz

O-4506

„Ein Lied aus meiner Heimat“ aus dem Tonfilm „Das Lied der Liebe“ Richard Tauber – Ltg. Paul Dessau —————– Drüben in den Sternen liegt die Heimat, liegt die nie vergessene Heimat und das Elternhaus am See Einsam träum‘ ich von den fernen Tagen meiner nie vergessenen Jugend die ich nimmer wieder seh‘ Ein Lied aus meiner Heimat kann ich nie vergessen, das mir einst die Mutter sang Ein Lied aus meiner Heimat kann ich nie vergessen, was mir wie ein Märchen klang Mein Herz sehnt sich zurück nach meiner Heimat, dort wo ich als Kind gespielt und nichts vom Schmerz der Welt verspürt Ein Lied aus meiner Heimat kann ich nie vergessen, das mir einst die Mutter sang...

O-4506
gepostet am: Samstag, Juli 9, 2011 | Autor: Rosenkranz

O-4007

„Richard Tauber filmt“ Richard Tauber mit Henny Porten – „Henny Porten singt“ Richard Tauber mit Henny Porten Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert...

O-4007
gepostet am: Donnerstag, Juni 16, 2011 | Autor: Rosenkranz

Matrikenauszug aus dem Geburts- und Taufbuche...

  Wortgetreuer Matrikenauszug aus dem Geburts- und Taufbuche Download als hochauflösende...

Matrikenauszug aus dem Geburts- und Taufbuche
gepostet am: Dienstag, Juni 14, 2011 | Autor: Rosenkranz